Festival zum Jubiläum: 20 Jahre Jugendhaus Pool!

Am Samstag, dem 13.08.2022, feierte das Jugendhaus Pool in Legden 20jähriges Jubiläum. Mit der Hilfe von Jugendlichen, vielen ehrenamtlichen Helfern und der finanziellen Unterstützung von Create Musik NRW, organisierte das Jugendhaus Pool zur Feier des Tages ein kleines aber sehr feines Festival.

Jugendhaus Pool rockt!

Für lautstarke Action auf der traumhaften Bühne von der PMA Veranstaltungstechnik GmbH & Co. KG sorgten die Bands:

Cezzpool, Moonlight Thief, The Vultures und Bellhaven. Für den krönenden Abschluss zur Aftershow gab es eine kleine Soul & Pop Zeitreise mit Jessica Jean, die spontan für Silent Revenants eingesprungen ist.

Cesspool live @ Jugendhaus Pool Legden

Ja, auch das 20 Jahre Jugendhaus Pool Festival blieb bedauerlicherweise nicht von Corona verschont. Silent Revenants mussten ihren geplanten Auftritt leider kurzfristig absagen. Grund dafür war die coronabedingte Quarantäne eines der Bandmitglieder. An dieser Stelle, liebe Grüße und gute Besserung!

Jugendhaus Pool Festival hätte mehr Publikum verdient!

Vielleicht hat es sich in Legden und Umgebung einfach noch nicht wirklich rumgesprochen, dass zum Beispiel Musikveranstaltungen von Jugendhäusern/zentren nicht nur an die Jugend gerichtet sind. Musik kennt kein Alter, verbindet und bringt Freude!

Bellhaven live Jugendhaus Pool

Ich erwähne das mal, weil auch ich irrtümlicherweise bis vor knapp drei Jahren gedacht habe, dass solche Konzerte ausschließlich von und für Jugendliche gedacht sind. Dem ist meistens absolut nicht so! Also traut euch! Viele dieser Konzerte sind zudem gefördert, dass Tickets, Drinks & Snacks meist wirklich sehr günstig sind. Dankt mir später für diesen Tipp!

Glücklicherweise haben dennoch und trotz der hohen Temperaturen im Laufe des Tages ca. 50 bis 80 Besucher und einige spielende Kids den Weg zum Jugendhaus Pool gefunden. Meiner Meinung nach hätten trotzdem und besonders die jungen Bands einfach (viel) mehr Publikum verdient!

Ein kleiner Spaß mit Bellhaven 🙂

Diese Musiker:innen rockten das Jugendhaus Pool

Ein Leitgedanke der Jugendeinrichtung lautet frei nach einem Zitat von Richard von Weizsäcker: „Wer gibt, dem wird gegeben.“ Als Dank für die Einladung und die wirklich geilen Gigs, folgen nun ein paar Zeilen und Bilder zu den Bands, die das Jubiläum in ein unvergesslichen Event verwandelt haben.

Cezzpool

Für die Band Cezzpool aus Rhade war es am Samstag die erste Liveshow vor Publikum. Sichtlich nervös wurden zuerst die Instrumente nachgestimmt, doch mit dem ersten Akkord und dem ersten zurufenden Gejubel waren Cezzpool voll und ganz in ihrem Element.

Cezzpool live in Legden

Mit ihrem Grunge & Thrashrock luden Cezzpool das Publikum ein, sie tief in ihre „Kloake“ zu begleiten. Mir hat die Zeit in der „Senkgrube“ gefallen und ich bin mir sicher, dass man in den nächsten Jahren noch viel von dieser Band hören wird. Wer sich nun fragt, warum ich in den letzten beiden Wortspielen „Kloake“ & „Senkgrube“ in Anführungszeichen gesetzt habe, der kennt spätestens ab jetzt die deutsche Übersetzung von dem Namen der Band Chezzpool.

Moonlight Thief

Die zweiköpfige alternative Rockband Moonlight Thief aus Vreden überzeugte mich besonders mit ihren akustischen Songs, bzw. mit den Balladen, die nur mit der Akustikgitarre begleitet wurden. Auf ihrer Webseite heißt es unter anderem, dass die selbstironischen Texte der Band die fesselnden Fragmente des täglichen Lebens aufgreifen und ein tieferes Verständnis von Herzschmerz und Traurigkeit vermitteln.

Moonlight Thief live Jugendhaus Pool Legden

Man hätte dem Duo jedenfalls noch viel länger zuhören können. Glücklicherweise veröffentlichten Moonlight Thief, passend zum Jubiläum, am 13. August ihre neue Single „Slip Away“, die nun auch auf sämtlichen bekannten Streaming-Diensten zu finden ist.

The Vultures

Weiß der Geier, oder weiß er nicht, ganz egal, denn wo The Vultures auf oder vor der Bühne stehen ist Partytime angesagt. Neben den vielen rockigen Coversongs präsentierte die Truppe aus Vreden am Samstag auch ihre ersten Eigenkompositionen. Sehr geil, ich freue mich definitiv auf mehr davon!

The Vultures live auf der Jugendhaus Pool Bühne

Bereits im April auf dem Zak in Concert verriet mir die Band, dass sie sich spontan innerhalb weniger Wochen für ein Konzert auf der Vredener EM Sommerbühne 2021 gegründet haben. „Wir wollten einfach auf die Bühne und eine große Party feiern“, lautete der Tenor. Diesem Motto sind die Musiker:innen zum Glück bis heute treu geblieben.

Bellhaven

Die volle PowerMetal-Breitseite gab es am Samstag von Bellhaven auf die Ohren. Ich durfte bzw. konnte diese geballte Power und Newcomer-Band aus Gescher bereits auf dem Rock im Garten Festival zum ersten Mal live erleben, daher freute ich mich besonders auf dieses Wiedersehen.  

Bellhaven aus der Glockenstadt Gescher live in Legden

Wer die kleine Stadt Gescher im westlichen Münsterland kennt, weiß das diese, dank der seit 1790 angesiedelten Glockengießerei Petit & Gebr. Edelbrock, den Ruf als „Glockenstadt“ trägt. Mit diesem Hintergrundwissen ist die Namensgebung, der relativ frischgegründeten Band, eigentlich „einläutend“, oder?

Bevor ich es vergesse, auch Bellhaven findet man mit ihrem Album „Tavern Tales“ auf sämtlichen Streamingplattformen. Meine beiden Lieblingssongs von der Scheibe sind ganz klar Starlink & Crystal Rain.

Jessica Jean

Auf Instagram und Tik Tok ist „Alpha Princess“ Jessica bereits ein kleiner Star. Und wer die junge Frau aus Recklinghausen einmal live auf der Bühne erlebt hat, weiß warum.

Jessica Jean – It´s a little Chaos live in Legden

Sie sprang, wie bereits erwähnt, kurzfristig für die Band Silent Revenants ein und sorgte mit ihrer kraftvollen Soulstimme und Partykrachern aus den 80ern, 90ern und aus der Gegenwart, für eine grandiose Aftershowparty. Zum Schluss tanzten alle Kids mit ihr und Jannik vom Team Jugendhaus Pool ausgelassen auf der Bühne.

Bilder vom 20jährigen Jubiläum

Zum Abschluss eine kleine Auswahl von den Bildern, die ich am Samstag für die Bands und das Jugendhaus Pool fotografieren durfte.

Danksagung

Vielen lieben Dank an die Bands, das Jugendhaus Pool und besonders an Yannick für die Einladung zu diesem wundervollen Jubiläum. Danke auch an die PMA Veranstalltungstechniker, die Bühne und das Licht war grandios!! Auch ein Dank an Björn, der sich um den perfekten Ton kümmerte und nicht zu vergessen, ein Dank an die vielen ehrenamtlichen und freundlichen Helfer.

Danke auch an Create Musik NRW, denn ohne euer Projekt zur Förderung von jungen Nachwuchsmusikern und -bands, hätte diese schöne Jubiläumsfeier in dem Ausmaß bestimmt nicht stattgefunden.

1280 854 laut geknipst
Teile den Beitrag: