Ganz oder gar nicht: Nieströter Karneval 2023

Am Samstag, den 04.02.2023, feierte der Nieströter Schützenverein Karneval im Hippenstall, bzw. im Kolpinghaus Dülmen.

Wer in den frühen Abendstunden durch die Stadt Dülmen fuhr, wurde sehr wahrscheinlich Zeuge, wie so manche kostümierte Herde durch die Stadt in Richtung Kolpinghaus zog. Von Mann mit Kleid, über Katze, Tiger, Bär, Maus oder Panzerknacker gab es so einiges zu sehen.

Nieströter Karneval
Sagt mal, wo kommt ihr denn her? Aus Schlumpfhausen, bitte sehr!

Ob nun Teufelchen oder Engelchen, spätestens um 20:11 Uhr wurde es jedoch ruhig auf den Straßen, da sich die meisten Nieströter bis dahin längst im Kolpinghaus eingefunden hatten und der Eröffnungsrede zum diesjährigen Hippenstall entgegen fieberten.

Das Programm war, wie die Kostüme, sehr bunt und vielfältig aufgestellt. Kleinfunken, Spielmannszug, Tanzgarde, Danceboys, Jungschützen, Damenkompanie, Offiziersfrauen, Kittfunken und, und.. Also, kurz gesagt, es war wirklich ordentlich was los im Hippenstall.

Nieströter Karneval
Tinder? Noch von ihm gehört!

Jeder Trupp hatte seine eigene Show vorbereitet und gab alles auf der Bühne. Nieströter feiern ihre Feste nunmal ganz oder gar nicht. Die zweite Kompanie erinnerte sich zudem offensichtlich an die britische Filmkomödie aus dem Jahr 1997 und sorgte mit ihrer „Ganz oder gar nicht – Stripshow“ für einige herzhafte Lacher.

Außerdem wurde die Stimmung fachgerecht von der Partyband „Motion-Livemusic“ angeheizt, welche seit inzwischen Jahren das Festzelt im Wildpark regelmäßig zum wackeln bringt. Bleibt zum Schluss eigentlich nur noch eine Frage an die Band: „Sagt mal, wäre „e-Motion Livemusic“ eigentlich die umweltfreundliche Version von Partymukke?“ 🙂

Ein paar Impressionen vom Abend

Einige weitere „laut-geknipste“ Bilder findet ihr bestimmt schon bald auf den Seiten des Nieströter Schützenvereins. An dieser Stelle ein Dank an Tobias und dem Rest vom Schützenverein für die freundliche Einladung. Hat Spaß gemacht, danke!

DANKE für euren Support!

Deine Spende für den Wiederaufbau von "laut-geknipst" nach diesem furchtbaren Brand ist mehr als nur Hilfe – es ist ein echter Lichtblick.

Als das Feuer fast alles verschlang, was wir uns aufgebaut hatten, fühlten wir uns verloren. Und dann kommst du daher, wie ein Freund, der sagt: "Ich hab dich". Deine Unterstützung ist nicht nur finanziell ein Segen für uns, sondern auch ein riesiges emotionales Geschenk. Du gibst uns das Gefühl, dass wir das schaffen können, dass wir stärker sind, als wir dachten. DANKE dafür! <3

Dir gefällt das "Projekt"? Folge mir gerne auf Social-Media! Oder wie wäre es, wenn ich über Dein Event oder Deine Band berichten würde? Schreibe mir gerne!

Kontakt

info@laut-geknipst.de

02594/ 29 44 916

täglich von
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

WhatsApp Kanal

Mit WhatsApp keine News mehr verpassen, regelmäßige Einblicke hinter die Kulissen, kein Spam.

JETZT ABONNIEREN!